Tatsachen lassen sich 
nicht ändern, nur benutzen.

Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck

 

..Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern... ( Artikel 5 Grundgesetz)

Unsere Recherchearbeit auf der Suche nach Materialen, Dokumenten, die für unsere Publikationen notwendig sind, verlangt ersthafte finanzielle Ausgaben. Für jede Spende, die Sie zu leisten bereit, sind wir schon im Voraus dankbar.

WORLD ECONOMY/IBAN: ES69 0081 0553 3400 0222 4929  BIC:BSAB ESBB 

Die „neue Ukraine“? – ein enttäuschendes Bild

In den westlichen Medien herrscht seit ein paar Jahren - seit den Ereignissen auf dem Maidan in Kiew - ein ganz bestimmtes Bild von der Ukraine vor. Dieses Bild täuscht.
Die „neue Ukraine“? – ein enttäuschendes Bild

Redefreiheit - ist die Fähigkeit zu schweigen

„Und in Deutschland bist du ein Linker, ein Rechter oder ein Zentrist?“. Eine wahre Geschichtchen aus Alltag.
Redefreiheit - ist die Fähigkeit zu schweigen

Fremde Teufel an der Seidenstraße-endlich gegen China?

Es stellt sich unter globalen Aspekten ein „dejà vue-Erlebnis“ ein, wenn man die massive Pressevorbereitung für eine westliche Konfrontation mit China in diesen Tagen wahrnimmt.
Fremde Teufel an der Seidenstraße-endlich gegen China?

US-Krieg gegen Rivalen China

Der Count-Down läuft!

Wann kommt in Deutschland des „Wahrheitsministerium“?

Der Bundespräsident in Hamburg
Wann kommt in Deutschland des „Wahrheitsministerium“?

The Germans to the front

Willy Wimmer:“Deutschland versprach feierlichst, einen Beitrag zum Frieden in der Welt zu leisten. Wir schworen hoch und heilig, uns an das nationale und internationale Recht zu halten“
The Germans to the front

Generalmobilmachung in Washington

Lage: Alarmstufe Rot

„Es wäre interessant, sich den Mitschnitt des Telefongesprächs zwischen Trump und Erdogan anzuhören“

Die Redaktion von World Economy führte ein exklusives Interview mit Sherkoh Abbas, dem Präsidenten der Kurdistan National Assembly of Syria.
„Es wäre interessant, sich den Mitschnitt des Telefongesprächs zwischen Trump und Erdogan anzuhören“

Arktis - ein Minenfeld?

Die jüngste Aussage von Donald Trump über den Wunsch der Vereinigten Staaten Grönland zu kaufen, erscheint nur im ersten Moment lächerlich.
Arktis - ein Minenfeld? Die jüngste Aussage von Donald Trump über den Wunsch der Vereinigten Staaten Grönland zu kaufen, erscheint nur im ersten Moment lächerlich.

Deutschland und Japan intensivieren Zusammenarbeit in Wirtschaft und Zukunftstechnologien

Japan ist Deutschlands zweitwichtigster Handelspartner in Asien und die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt.

Deutscher Vorschlag einer Schutzzone in Syrien nur Luftblase

Mangelnde Einsatzbereitschaft bei der Luftwaffe
Deutscher Vorschlag einer Schutzzone in Syrien nur Luftblase

Der Mann ohne Gesicht, der spurlos verschwand – was in Washington D.C. und in Kiew geschah

Die Spuren des Machtkampfes in den USA führen in die Ukraine
Die Spuren des Machtkampfes in den USA führen in die Ukraine.

Politisches Telegramm. Integration funktioniert nicht

Dr. Norbert van Handel: „Auch die deutsche Außenpolitik treibt seltsame Blüten“
Politisches Telegramm. Integration funktioniert nicht

Wer die Geschichte seines eigenen Landes nicht kennt, hat keine Zukunft.

Willy Wimmer stellte bei der Frankfurter Buchmesse zwei Bücher über die deutsche und europäische Geschichte vor.
Wer die Geschichte seines eigenen Landes nicht kennt, hat keine Zukunft

Welche Rolle spielte Herr Hitler für das „Nationale Gebetsfrühstück“ im US-Kongress?

Der kommende amerikanische Wahlkampf dürfte dem biblischen Armageddon in nichts nachstehen.
Welche Rolle spielte Herr Hitler für das „Nationale Gebetsfrühstück“ im US-Kongress?

POLITISCHES TELEGRAMM. Der Verrat an den Kurden


Es waren vor allem die Kurden, denen der Sieg über das IS Kalifat in Syrien zu verdanken war.
POLITISCHES TELEGRAMM. Der Verrat an den Kurden


Schicksalswahl in Polen

Am 13. Oktober finden in Polen die Wahlen zum nationalen Parlament statt. Sie könnten entscheidend sein für die weitere Ausrichtung des Landes und die Beziehungen zu den beiden großen...
Schicksalswahl in Polen

Enttäuschte Hoffnungen und unsichere Zukunftsaussichten in der Ukraine

Das Mantra der Diplomaten, wonach der Konflikt in der Ostukraine nur auf friedliche Weise gelöst werden kann stimmt nicht: Genauso gut könnte das Gegenteil der Fall sein.
Enttäuschte Hoffnungen und unsichere Zukunftsaussichten in der Ukraine

Kontakt

Bei Fragen oder Anmerkunden nutzen Sie bitte unser Kontaktformular:

Kontaktformular Home

Allgemeine Daten
Datenschutz*
*Pflichtfelder