Fatima Qoba aus dem Jemen: zwölf Jahre, zehn Kilogramm. Gastkommentar

Haben die Teilnehmer der Münchner „Sicherheitskonferenz“ einen sofortigen Stopp des...

Politisches Telegramm. Spektakuläre Ergebnisse können kaum erwartet werden.

In Wahrheit wird eine Welt unter der globalen Führung einer kleinen Elite angestrebt,...
Erfreulicherweise haben sich Deutschland und Österreich gegen Frankreich und USA in Sachen Nord Stream 2 Pipeline durchgesetzt.
Es ist zwar nur ein Kompromiss, der aber bei richtiger Auslegung dazu führen wird, dass die Pipeline Ende 2019 oder Anfang 2020 realisiert werden kann.

Politisches Telegramm: „Es war die Horrorvision“

Dr. Norbert van Handel: “Der Plan von US-Finanzminister Henry Morgenthau 1944 sah vor...
Dr. Norbert van Handel:“ US-Finanzminister Henry Morgenthau 1944 vorsah Deutschland als Strafe für den zweiten Weltkrieg in einen Agrarstaat zu verwandeln.“


Wie eine globale Elite die Massenmigration nutzt, um die einheimische Bevölkerung zu ersetzen.

„Bevölkerungsaustausch in Europa“. Buchbesprechung

Deutsch-französischer Freundschaftsvertrag vom 22. Januar 2019

Der militärische Aspekt dominiert. Ein Kommentar von Wolfgang Bittner

Ein Nuklearkrieg ist das Ende der Zivilisation

Prof. Götz Neuneck: „Die NATO sollte keinen neuen Nachrüstungsbeschluss fassen, sondern...
INF-Vertrag, der uns jahrzehntelang Stabilität und Berechenbarkeit gebracht hat, tatsächlich erhalten wollte. Die NATO sollte deshalb keinen neuen Nachrüstungsbeschluss fassen, sondern mit Russland Wege suchen, die umfassende Krise zu lösen.

Prüffall Deutschland

Kommentar: „Schlagt die AfD, wo ihr sie trefft –– und sei es durch den Prüffall“
Mitte Januar 2019 trat der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) vor die Presse und machte Ausführungen zur Tätigkeit seiner Behörde bezüglich der Partei AfD. Unter anderem teilte er sinngemäß mit, dass die Partei „als Prüffall geführt“ werde. Die zum Vortrag gebrachten Erwägungen halte ich für rechtswidrig, die öffentliche „Einstufung“ für eine Amtsanmaßung.

Alarmstufe Rot-Taiwan wird aus der Konflikt-Kiste gezogen

Wie Kriegsausbruch gehen könnte, haben wir als Zeitgenossen zuletzt bei zwei...
Wie Kriegsausbruch gehen könnte, haben wir als Zeitgenossen zuletzt bei zwei Gelegenheiten auf dem syrischen Schlachtfeld erleben können.

Konfrontationspolitik und Aufrüstung – ein Rückblick

Deutschland, Frontstaat und Brückenkopf

Norbert Baron van Handel: „POLITISCHES TELEGRAMM“

Immer mehr fundierte Historiker, vor allem angloamerikanischer Prägung, präzisieren, wie...
Man erinnert sich an den letzten österreichischen Kanzler vor dem Anschluss an Deutschland, Kurt von Schuschnigg, der sinngemäß sagte: „Wir müssen jetzt die besseren Deutschen sein“ und dies als Gegenargument gegen die nationalistische Aggression ins Treffen führte.

Offener Brief an den Herrn Bundespräsidenten

Willy Wimmer: „Mit diesem Schreiben, einem offenen Brief, will ich Sie auf diese...

„Drain the Clinton swamp“ vs. „Impeach Trump“

''Trockne den Clinton-Sumpf aus“ gegen „Jagt Trump aus dem Amt''

Merkel, Macron und die EU

Das Chaos ist vorprogrammiert
Die „Vision“ von einer europäischen Armee kam von dem französische Präsidenten Emmanuel Macron als Antwort auf eine angebliche Bedrohung durch Russland, „das an unseren Grenzen steht“.(4) Und ebenso wie Angela Merkel forderte er in einem ersten Schritt die Schaffung einer schlagkräftigen Interventionstruppe für Kriseneinsätze – ein geschickter Schachzug, um deutsches Militär auch für Frankreichs Kolonialkriege in Afrika zu einsetzen zu können

Atlantic Council rät der Ukraine, einen militärischen Zwischenfall zwischen NATO und Russland zu provozieren

“Die Ukraine sollte ernsthaft eine Spezialoperation in Betracht ziehen, die die Brücke...
NATO, Russland, Ukraine, Krim, Atlantic Council, Kertsch, Brücke