Gefährder in Berlin

Willy Wimmer: „Konsequenzen aus dem Elend des Zweiten Weltkrieges? Absolute...
Gefährder in Berlin

Napalm auf Chemnitz


Jüngste Vorschläge zum Kampf gegen rechts

Steuert die Welt in einen neuen Kalten Krieg?

Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs und der Auflösung des Warschauer Paktes war man...
Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs und der Auflösung des Warschauer Paktes war man zunächst bestrebt, die Politik der Annäherung und Abrüstung, welche man bereits in den KSZE-Verträgen festgeschrieben hatte, fortzuführen.

Die spalterische Politik

Willy Wimmer, Staatssekretär a.D., im Gespräch mit Alexander Sosnowski
Die spalterische Politik

Wahlen in Deutschland sollte unter internationale Kontrolle gestellt werden

Willy Wimmer: „Wird Deutschland von einer grünen oder einer bürgerlichen Dynamik...
Wahlen in Deutschland sollte unter internationale Kontrolle gestellt werden

Geht Ami home?

Bald dreißig Jahre nach der Wiedervereinigung ist es ratsam, sich Gedanken darüber zu...
Deutschland, Amis, Russland, World Economy, Willy Wimmer

5. Jahrestag des Abschusses der MH17. Offenbar mangelt es der Anklage an Beweisen.

World Economy hat eigene Untersuchung angestellt und kam dabei zu der Ansicht, dass...
In wenigen Tagen jährt sich der Abschuss des malaysischen Passagierflugzeugs mit Flugnummer MH17, das am 17. Juli 2014 von Amsterdam nach Kuala Lumpur gestartet war, zum fünften Mal. Zusammengefasst wirft die niederländische Justiz den russischen Angeklagten vor, einen Flugabwehr-Raketenwerfer Buk mitsamt der Lenkwaffe aus dem Bestand der 53. Flugabwehr-Brigade aus Kursk in die Region Donetsk verlegt zu haben, um dort ein Flugzeug abzuschießen.

Die USA haben den INF-Vertrag gekündigt - ist die Welt nun sicherer geworden?

Kommentar von Willy Wimmer, Staatssekretär a.D.
Welche Folgen hat die Kündigung des INF-Vertrags für Deutschland?

Tino Chrupalla: „Wir fühlen uns stark“

«Ich lege jedenfalls großen Wert darauf, dass unsere Positionen absolut vernünftig sind»
Wir sehen gerade vor den Landtagswahlen hier bei uns in Sachsen, in Brandenburg oder in Thüringen, wie der politische Druck immer größer wird. Auch die Mittel, mit denen man uns zu bekämpfen versucht, werden immer extremer. Man hat Angst vor der größten Oppositionskraft. In Ostdeutschland haben die Umfragen gezeigt, dass wir mit wirklich bürgerlich-konservativer Politik tatsächlich stärkste Kraft werden könnten. Deswegen verstärkt man auch den Druck auf uns immer mehr, man möchte uns in die rechtsradikale Ecke stellen. Was natürlich absoluter Unsinn ist. Wir nehmen die Fragen und Sorgen der Bürger auf und wollen, natürlich, Politik für Deutschland machen. Unser Erfolg bei den Bürgern gefährdet das bestehende Machtgefüge, da fürchtet so mancher um seinen Posten. Wo wir in Europa stehen ist schwieriger zu sagen, das wird sich erst noch zeigen.

Die Jagdsaison könnte eröffnet werden

Schon überschlagen sich die Dinge und es tritt fast in den Hintergrund, welche Signale...
Die Jagdsaison könnte eröffnet werden

Wer begann den Zweiten Weltkrieg?

Weltweit gilt: Deutschland hat mit dem Angriff auf Polen am 1. September 1939 den Zweiten...
Wer begann den Zweiten Weltkrieg?

Albert Einstein. Pazifist & Nobelpreisträger im Kreuzfeuer diffamierender Propaganda

„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann...
Albert Einstein. Pazifist & Nobelpreisträger im Kreuzfeuer diffamierender Propaganda

Verkehrte Welt

Das Imperium ruft nach deutschen Soldaten. Diesmal sollen sie als Bodentruppen in Syrien...
Verkehrte Welt

Trident Juncture. Wie unvollkommen ist die NATO?

Mit einem Propaganda-Video und martialischer Musik feiert die Bundeswehr im Internet das...
rident Juncture, NATO, Manöver, NATO-Manöver, World Economy
Gesamt 1 bis 14 von 446
«« Erste « Zurück 1-14 15-28 29-42 43-56 57-70 71-84 85-98 Weiter » Letzte »»